Enthralling Golden

Enthralling Golden Käsekekse

51 ml Wasser, 2  Eier, 501 ml Weizenmehl Typ 405, 326 ml geriebener Käse, 3,5 Knoblauchzehen  fein gehackt, 126 ml Pflanzenöl.

  • Wasser und Eier in  einer kleinen Schüssel miteinander verquirlen.
  • In die  Küchenmaschine das Messer einsetzen, Mehl, Käse, Knoblauch und Öl in die  Rührschüssel der Maschine geben und ca. 5 Sekunden mixen. Die Mischung sollte  grobkörnig wirken.
  • Bei laufender  Maschine die Eiermischung langsam einträufeln, bis der Teig eine Kugel bildet.
  • Den Teig ca. 6 mm  dick ausrollen und ausstechen bzw. schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes  Blech legen.
  • Die Kekse ca. 15  min bei 200° C backen, Kekse vorsichtig wenden und nochmals ca. 10 min weiter  backen.
  • Nach dem Auskühlen  sollten die Kekse in einem nicht dicht verschlossenem Gefäss nicht länger  als 3 Wochen aufbewahrt werden.

Enthralling Golden Haferflockenkekse

  • 2 Würfel Rinderbrühe,  425 ml kochendes Wasser, 375 ml Weizenmehl Typ 405, 375 ml Weizenvollkornmehl,  250 ml Roggenmehl ,250 ml Haferflocken, 250 ml Maisgriess mittelfein, 50  ml Bierhefeflocken, 2,5 El Knoblauchpulver, 125 ml Pflanzenöl, 1 Ei  verquirlt.
    • Die Brühwürfel im  kochenden Wasser auflösen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
    • Alle Zutaten bis auf  das Öl, das Ei und die Brühe in einer grossen Schüssel mischen.
    • Nach und nach das  Öl, Ei und die Brühe zufügen und alles gut vermengen.
    • Den Teig weitere 3-4  Minuten auf einer bemehlten Arbeitsplatte durchkneten und dann ca. 8 mm stark  ausrollen.
    • Plätzchen  ausstechen oder schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
    • Bei 150° ca. 1,5  Stunden backen, auf einem Rost auskühlen lassen.

Enthralling Goldens Dänemarktraum

  • 125 ml Weizenmehl Typ  405, 500 ml Weizenvollkornmehl, 50 ml Maisgriess mittelfein, 125 ml  Sonnenblumenkerne ohne Schale, 3 Eier, 50 ml Milch, 2 El weiche Butter  oder Magarine, 50 ml Rübensirup.
  • Mehlsorten,  Maisgriess und Sonnenblumenkerne in einer grossen Schüssel mischen.
    • Eier mit der Milch  verquirlen.
    • Nach und nach Fett,  Sirup und Ei-Milchmischung in die Mehlmischung einrühren und zu einem homogenen  Teig verarbeiten.
    • Den Teig weitere 2-3  Minuten auf einer bemehlten Arbeitsplatte durchkneten, bis er nicht mehr klebt  und dann ca. 8 mm stark ausrollen.
    • Plätzchen  ausstechen oder schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
    • Bei 180° ca. 30  Minuten backen, einige Stunden im Ofen auskühlen lassen.

    Wir können  keine Gewähr für die Verträglichkeit der Leckerlies Übernehmen. Unseren Hunden  bekommen sie hervorragend.